Turnen

Eltern und Kind-Turnen


Jeden Montag ab 16.00 Uhr laufen ca. 30 kleine Füße im Sauseschritt durch die Turnhalle.

Die Kinder sind zwischen 1 ½ – 3 ½ Jahren alt.

Im Vordergrund steht hier natürlich nicht die Leistung eines Kindes, sondern der Spaß am gemeinsamen Sport mit Mama, Papa, Oma oder Opa.

Die Kinder lernen in der Gruppe oftmals das erste „Wir Gefühl“, aber auch die Körperwahrnehmung sowie das Kennenlernen und Austesten der eigenen körperlichen Grenzen kennen. Dieses ist für die Entwicklung eines Kindes unerlässlich.

Geturnt wird mit und an den verschiedensten Groß- und Kleingeräten. Es reichen aber auch einfache Seifenblasen oder Luftballons aus, um die Kinder zum Bewegen zu animieren.

Kinderturnen

Dienstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr stehen die 3-6 jährigen Kinder in der Turnhalle im Mittelpunkt.

Unter der Leitung von Sabine Borges und ständiger Hilfe von Martina Brinkmann, Sabine Borges und Melanie Mosler spielen, tanzen, toben und turnen hier ca. 20 Kinder.

Um die Fantasie und die Individualität jedes einzelnen Kindes zu fördern, werden die

Turnstunden unter ein Motto gestellt und die Abenteuerlandschaften zu einem Thema wie z.B. Urwald, Zirkus oder Spielplatz gestaltet.

Neben kleinen Tänzen und Laufspielen wird den Kleinen gezeigt, dass man nicht nur mit herkömmlichen Sportgeräten, wie Bällen oder Seilen Sport treiben kann, sondern dass es auch viel Spaß macht, sich mit Alltagsmaterialien wie z.B. Bierdeckeln oder Luftballons zu bewegen.

Kinder- und Jugendturnen

Diese Übungsstunden sind für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 16 Jahren.

Im Vordergrund dieser Übungsstunden stehen Ball- und Mannschaftsspiele. Bei diesen Spielen wird neben der Koordination und der Fairness auch der Zusammenhalt in der Gruppe geschult.

Aber auch das Geräteturnen kommt nicht zu kurz, so wird der gesamte Bewegungsapparat angesprochen.

Außerdem wird in den Sommermonaten  mit den Kindern und Jugendlichen auf dem Sportplatz für das Sportabzeichen trainiert.

Die Übungsleiter Christoph Kassner, Marcel Kassner, Marcus Peine und Melanie Mosler decken Woche für Woche das gesamte Übungsspektrum ab, sodass keine Langeweile entsteht und auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Die Übungsstunden sind Dienstag:

17.30 – 18.30 (6 – 11 Jahre)

18.30 – 19.30 (12 – 16 Jahre)

 

 

Herrenturnen

In dieser Gruppe werden viele Ballspiele ausgeführt, um auch den Männern, die nichts für Turngeräte übrig haben, ein sportliches Angebot im Verein anzubieten.

Die Bewegung und der Spaß stehen hier im Vordergrund, selbstverständlich auch nach Beendigung der Übungsstunde!

Übungszeiten: Freitag 20.00 – 22.00 Uhr

Seniorenfitness

In der Gruppe „Seniorenfitness“ sind alle von 60 – 100 Jahren herzlich eingeladen sich auch in den besten Jahren fit zu halten. Durch kräftigende und mobilisierende Übungen, ob auf der Matte, im Stand oder auf dem Hocker sollen altersspezifischen Erkrankungen, wie z.B. Arthrose oder Osteoporose vorgebeugt werden. Momentan sind es 15 Damen, die eifrig jeden Montag von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr in der Turnhalle trainieren.

Trampolin

Seit nunmehr 22 Jahren besteht im TUS Hasede die Trampolinabteilung. Im Vordergrund einer Übungsstunde steht in erster Linie der Breitensport.

Die Übungen reichen vom einfachen Grätschwinkelsprung bis hin zu einem Salto mit halber Schraube. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 – 15 Jahren werden langsam an die Übungen herangeführt, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Das Trampolinspringen fördert die Koordinationsfähigkeit und das Reaktionsvermögen, außerdem schult es das Bewegungsgefühl und erzieht zu Mut und Selbstvertrauen.

Zur qualifizierten Betreuung stehen folgende Übungsleiter zur Verfügung:

Marcus Peine,Marcel Kassner, Christoph Kassner, Ina Peine und Bernadett Elixmann

Übungszeiten: Sonntag 17.00 – 19.15 Uhr